Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Avatar von Eberh@rd
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Franken
    Beruf
    Mausschubser
    Beiträge
    364

    Ausrufezeichen Handwerker-Bewertungs-Portal

    Zwar habe ich dort noch keine Bewertung abgegeben (jedoch einige meiner Handwerker sofort dort gefunden) -- aber jedenfalls kann man jetzt beispielsweise im Fall von Schlechtleistung das entsprechende Unternehmen auch mal ganz freundlich darauf hinweisen, dass man ggf. auf QIH einen entsprechenden Erfahrungsbericht hinterlassen wird.

    http://666kb.com/i/10kfm2b7qxq0w.png


    Ich bin mir natürlich im Klaren, dass ich mir damit vielleicht nicht gerade die Zuneigung der Handwerkskollegen im Forum zuziehen dürfte -- wollte das Thema aber dennoch einmal zur Diskussion stellen.

    In anderem Zusammenhang habe ich beispielsweise bei gewissen Versandshops (bei mittelständischen, wie auch bei ganz großen) durch das Winken mit dem Ciao/Dooyoo-Bewertungs-Zaunpfahl schon ganz wundersame Beschleunigungen in der Abwicklung von Reklamationen u. dgl. erlebt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Handwerker-Bewertungs-Portal

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von JDB
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Weserbergland
    Beruf
    Tragwerksplaner
    Beiträge
    4,924
    Ich habe das eingebundende Riesenbild als Link abgeändert.

    http://www.qih.de
    ist nicht erreichbar !?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von Eberh@rd
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Franken
    Beruf
    Mausschubser
    Beiträge
    364
    Zitat Zitat von JDB
    http://www.qih.de
    ist nicht erreichbar !?
    Komisch, heute morgen ging's noch. Es werden doch nicht etwa sämtliche Forumsmitglieder im Moment gerade den dortigen Server verstopfen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Hendrik42
    Gast
    Das wurde auch Zeit, dass sowas kommt. Wenn Mißbrauch gut verhindert werden kann wird sich das System auch durchsetzen.

    Ich geh dann mal meine Lieblingshandwerker eintragen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Hendrik42
    Gast
    im Moment nur im Google Cache erreichbar:

    http://216.239.59.104/search?q=cache....de/+QIH&hl=de
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Jürgen V.
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Beruf
    SHK
    Benutzertitelzusatz
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Beiträge
    964

    Der gedanke ist schon

    nicht schlecht.

    Was mich daran stört ist das jeder dort anonym was ringeben kann.

    Mir ist das zu wenig gegen misbrauch geschützt.

    Der monatliche Beitrag von 99 € kann ja nur ein witz sein.

    Wir sind gar nicht drin, der Kollege weiß es nicht mal das er dort gelistet ist.

    Woher haben die die Adressen??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Kaufmann
    Benutzertitelzusatz
    Altbaubesitzer
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von Heizer
    nicht schlecht.

    Der monatliche Beitrag von 99 € kann ja nur ein witz sein.
    Wir sind gar nicht drin, der Kollege weiß es nicht mal das er dort gelistet ist.
    Woher haben die die Adressen??
    Zustimmung !

    Für mich als Bauherr sehr undurchsichtig, finde da für meine Stadt nicht wirklich Informationen. Vielleicht ne zusätzliche Werbemaßnahme für Handwerker, aber sobald einer nicht sehr gut oder gut hat wird er da wohl nicht mehr mitmachen ?
    Andere, die den Monatsbeitrag nicht zahlen sind auch gut, und es gibt genügend andere Möglichkeiten sich zu informieren (z.B. Referenzobjekte, Empfehlungen). Vom Prinzip her ne gute Idee, aber nicht unabhängig genug, weil von den Zahlungen der Handwerksbetriebe abhängig... und wer vor 2 Jahren nen Top Mitarbeiter hatte kann heut ne Lusche eingestellt haben. Dann bringt das tollste Siegel nichts.

    Hab ja nur am Altbau hin und wieder mal was zu machen, aber bin meinem Installateur seit Jahren treu, weil der O.K ist und ich weiß, das der zwar nicht billig ist, aber mich auch nicht übers Ohr haut.

    Mit Holzwürmern hab ich beruflich viel zu tun, und wer mir da als Kunde kompetent kommt, der kennt auch in anderen Gewerken kompetente Kollegen und kann Empfehlungen aussprechen.

    Mit internetten Grüßen
    Wolf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    das ding ist m.m.n. nichts anderes als ein branchenbuch und werbungsportal.
    firmen müssen zahlen um mit gütesiegel gelistet zu werden.
    es wird mit der schrift "sehr gut" (angelehnt an die typografie von stiftung warentest) seriösität suggeriert.
    der 3. link führt gleich zu einem "gewinnspiel".
    am schönsten finde ich die seite "verbraucherschutz"
    hier wird nämlich nichts getan um eine firma vor event. unberecht. negativen bewertungen zu schützen.
    ich sehe hier einen jämmerlichen versuch ein an der nase herbeigezogenes gütesiegel hoffähig - und durch werbung auf der seite soviel geld wie möglich zu machen.
    ausserdem habe ich auch nach langem suchen, keinen mit diesen tollen siegel gefunden. ob sich die mühe gelohnt hat?
    Geändert von sepp (07.07.2005 um 08:46 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter
    Avatar von Eberh@rd
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Franken
    Beruf
    Mausschubser
    Beiträge
    364
    Zitat Zitat von sepp
    ...ich sehe hier einen jämmerlichen versuch ...
    Och Sepp. Versuch's auch mal mit der Großschreibung. Kleine Buchstaben sehen manchmal so 'jämmerlich' aus :(

    Zitat Zitat von QIH
    Ein QiH-Siegel wird nur vergeben, wenn der QiH-Handwerksbetrieb über mindestens drei Monate hintereinander von einer Vielzahl an Kunden mit der Durchschnittsnote "gut" (2,5 - 1,5) oder "sehr gut" (1,5 und besser) bewertet wurde.

    Durch die QiH-TAN ist keine Manipulation möglich.

    Mit dem QiH-Verfahren ist sichergestellt, dass eine Bewertung nur nach tatsächlich durchgefühten Aufträgen möglich ist. Dies wird durch die QiH TAN sichergestellt.

    Der QiH-Handwerksbetrieb kann also nicht nur die "gut gelaufenen" Aufträge zur Bewertung kommen lassen.

    Bewertungen können nur nach Erhalt einer Rechnung mit einer QiH-Transaktionsnummer (QTAN) und der zugehörigen Rechnungsnummer abgegeben werden.

    EUR 99,- im Monat erscheint mir allerdings auch, insbesondere für kleine Betriebe, untragbar überteuert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Aus meiner Sicht..

    ist das der blanke Nepp und kommt gleich nach den "Eintragungsangeboten" in diverse Verzeichnisse. Ich sehe das als völlig wertlos an, da trotz angeblichen Sicherungen der Manipulation Tor und Tür geöffnet sind.
    Ich frag mich auch, für welche Leistung denn die € 99 fällig werden. Da ist ja der Eintrag in einem ominösen Telefax-Verzeichnis preiswerter.
    Weiter: ein Stück weiter vorn haben wir über den glücklichen Bauherrn gesprochen, der denkt, er hat eine dolle Leistung gekriegt und den Fachleuten hier rollen sich die Fußnägel hoch. Und die sollen dann eine Bewertung treffen - nach eigenem Anspruch der Seite auch noch entscheiden, ob eine fachlich gute Arbeit geleistet wurde - Einziger Kommentar für alle Fans - träumt weiter
    Mal ganz davon abgesehen, dass da wohl rechtliche Bedenken bestehen dürften.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    wirst du von denen bezahlt?
    meine schreibweise werde ich auch für dich nicht ändern.
    ich habe 3 bewertungen ohne "tan-liste" abgegeben.
    die bewertungen wurden als durchschnittsnote angezeigt.
    nach dem löschen der cookies konnte ich die gleiche firma nochmals bewerten.
    (um nicht in ungnade zu fallen - ich habe nur firmen bewertet deren leistung ich kenne)
    soviel zum schutz vor mißbrauch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    ich denke mal noch einen schritt weiter -
    was passiert wenn sich eine firma, die dort scheinbar aus telefonbüchern herausgefiltert wurde, beschwert?
    vielleicht kommt dann der satz von den betreibern
    "um sie vor mißbrauch zu schützen sollten sie sich in die qih liste für 99€ eintragen lassen. nur dann können wir sicherstellen, daß nur berechtigte ag´s bewerten dürfen"
    ?? oder hat jemand eine andere idee?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter
    Avatar von Eberh@rd
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Franken
    Beruf
    Mausschubser
    Beiträge
    364
    Dass man tatsächlich ohne weiteres Bewertungen abgeben kann, habe ich auch mit großer Verwunderung festgestellt -- insbesondere, da bei QIH hierzu kein Wort zu lesen ist.

    Ein weiterer, nur formaler Gesichtspunkt liegt für mich darin, dass in der Beschreibung des Qualitätssiegels bei QIH ungefähr auf jeder zweiten Zeile ein Rechtschreibfehler ist. Und das soll jemanden ausgerechnet von einem "Qualitäts"-Siegel überzeugen?

    Unabhängig von diesem konkreten Anbieter fände ich es allerdings schon hilfreich, wenn man auch im Dienstleistungs- und Handwerkerbereich durchaus subjektive Kundenmeinungen auf einem geeigneten Portal einholen könnte, analog Ciao und Dooyoo, wo ich mich regelmäßig mit für mich großem Nutzen informiere. Unbrauchbare bzw. gefälschte Pseudo-Bewertungstexte erkennt man dort nämlich oft sehr leicht an deren Stil, und es gibt dort auch eine Menge Hobby-Sheriffs, die Manipulationsversuchen durchaus effektiv nachspüren.

    Über die potentielle Missbrauchs-Problematik im Bereich des Handwerks sei damit zwar noch nichts gesagt.

    Allerdings kann man auf Ciao und Dooyoo beispielsweise bereits auch Onlineshops bewerten -- und ich sehe nicht, wie sich die Bewertbarkeit eines Onlineshops von der Bewertbarkeit einer Dienstleistung oder einer Handwerksleistung groß unterscheidet. Auch bei einem Onlineshop oder Versandhaus *könnte* man - oder die Konkurrenz - ohne weiteres Unwahrheiten oder Verleumdungen platzieren. Dies scheint jedoch jedenfalls in nennenswertem Umfang nicht zu passieren, von Ausnahmen natürlich abgesehen.

    Ich glaube jedenfalls, dass es eine Möglichkeit zur umfassenden Online-Bewertung von Handwerk und Dienstleistungen sicher bald geben wird --- wenn es heute auch noch ähnlich unvorstellbar sein mag, wie die Tatsache dass ein theoretisch von jedem De*pen zu verunstaltendes Online-Lexikon Wikipedia innerhalb weniger Jahre sämtliche etablierte Nachschlagewerken das Fürchten lehrt...

    Die Argumentation allerdings, die Kunden seien gar nicht imstande, eine Handwerkerleistung zu bewerten, da sie ja nichts davon verstehen und dazu zu blöd sind, halte ich für äußerst problematisch. Wer als Handwerker so argumentiert, ist wahrscheinlich im nächsten Schritt auch bereit, zum stolzen Preis eine bestenfalls mittelmäßige Leistung abzuliefern, denn der Kunde ist ja eh zu doof, um das zu bemerken. Und gerade "solchen" Pappenheimern soll ja mit einem Bewertungssystem das "Handwerk" gelegt werden.

    MfG, Eberh@rd.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Baufuchs
    Gast

    Schutz vor Missbrauch

    geht wohl nicht in die Richtung zu verhindern, dass Firmen ungerecht bewertet werden. Auf QiH Seite zu Schutz vor Missbrauch:
    - Fa. führt QiH Siegel unberechtigt
    - Fa. schickt Rechnung ohne QiH Tan Nummer
    - Fa. bitte Kunden um positive Bewertung
    Kein Wort davon, wie die Mitgliedsfirmen vor Missbrauch geschützt werden z.B. durch von Wettbewerbern veranlasste Negativ-Bewertungen.

    Meine Meinung: In ein paar Wochen verläuft das Ganze im Sand.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von JDB
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Weserbergland
    Beruf
    Tragwerksplaner
    Beiträge
    4,924
    Schade um jeden klick auf deren Seite.
    Konzept ist nicht neu, aber wie alle anderen zum Scheitern verurteilt.
    Meine Meinung: Thread löschen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 08:03
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 20:22
  3. Mag Pro 7 keine Architekten?
    Von Bauhaus im Forum Architektur Allgemein
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 23.11.2003, 17:08