Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Wickersdorf
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    88

    Abdichtung Bodenplatte!

    Hallo zusammen!

    Wir sind z.Z. am Haus Bauen bzw. lassen Bauen.Nun ist es bald soweit das die Innenarbeiten losgehen können.Wir bauen mit Duotherm Schalungssteinen und als ich unseren Bauleiter Fragte was mit der Abdichtung der Bodenplatte ist meinte er da kommt wenn die Stützen für die decke raus sind dann eine PE-Folie rein da sie ja die Folie auch schon unter die 1. Schalungsreihe gemacht haben.
    Nun meines Wissens nach kommt doch da eine schweißbahn rein oder?

    achso das Haus ist ohne Keller

    Aufbau:

    80cm zertifizierter Frostschutz
    PE-Folie
    25cm Beton
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abdichtung Bodenplatte!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Ääääh, nur eine PE-Folie unter die Wände? Na, gute Nacht Marie... Da gehört eine zugelassene Bahn drunter... Gibts auch in Kunststoff, ist aber nicht einfach eine PE-Folie... Was ist dein Frostschutz? Was ist mit Sauberkeitsschicht? Du hast bestimmt keinen selbst bezahlten Bauleiter, den stelllt die Baufirma...
    Da hängen schwarze Wolken am Himmel, besorg dir mal schnell einen Regenschirm namens eigener Bauleiter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Wickersdorf
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    88
    Nagut PE-Folie ist vielleicht bissl falsch.kenn mich da nicht so aus.Ist ne schwarze Folie aber schon etwas stärker.Frostschutz ist zertifizierter 0/45 Frostschutz.Alles was über Frostschutz ist habe ich nicht gemacht.Ich weis nur so viel das die Firma das alles an einem Tag gemacht hat.Also bewährungseisen/Matten Schalung Beton usw.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    " Lego " ist außerhalb der aRdT. Wie die Außenabdichtung Bodenplatte an Sockel auf dem gedämmten " Lego " funktionieren soll, habe ich bis heute nicht verstanden. Für mich gehört die Abdichtung nicht auf Dämmung.

    Die Bodenplatte sollte auch mit einer zugelassen Abdichtungsbahn und nicht mit einer PE-Folie abgedichtet und sodann mit der Mauersperrbahn unter dem ersten Legostein verbunden werden. Dazu wird die Mauersperrbahn ja hoffentlich auf der Raumseite überstehen, damit hieran die Flächenabdichtung angebunden werden kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Wickersdorf
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    88
    aRdT??? Klär mich mal auf
    Ob die Abdichtungsbahn eine Zulassung hat weis ich nicht.aber ich nehme es mal an.Im Raum Liegt die Absperrbahn ca nen halben meter drin sodass noch genug Platz ist die andere anzuschließen.
    Aber sobald ich meine Kabel auf den Fußboden befestige ist ja die Absperrbahn auch fürn A....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Dann such eine andere Lösung für die LEITUNGEN...

    Kabel gehören in den Dreck


    Die Abkürzung bedeutet anerkannte Regeln der Technik... Man hätte dich darüber informieren müssen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Wickersdorf
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    88
    Gut zur Not könnte ich die Kabel zumindest im EG unter Putz legen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Das ist eine gute Idee... Du kannst den Styropor ja auch Schlitzen... Der ist ja auch nicht tragend...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    .... die schlitzfräse hat dann pause und das alte brotmesser muss ran.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Lötkolben...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ... mit führungsschiene.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen