Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Mal ein etwas anderes Anliegen (3D Architekturvisualisierung)

Diskutiere Mal ein etwas anderes Anliegen (3D Architekturvisualisierung) im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Westerwald
    Beruf
    Verteidigungsfachangestellter
    Beiträge
    26

    Mal ein etwas anderes Anliegen (3D Architekturvisualisierung)

    Hallo an Alle.

    Ich beschäfftige mich berufsbedingt mit der Erstellung von 3D Objekten.
    Es handelt sich um anbauteile für Flugzeuge und der gleichen.

    Nun möchte ich meinen Horizont erweitern.
    Speziell geht es mit hier um Architekturvisualisierung.
    Ich arbeite mit dem Programm 3DS Max von der Firma Autodesk.
    Leider habe ich ein Problem an Dateien zu kommen die bereits in einem Architekturprogramm erstellt worden sind.
    (z.B. AutoCAD oder Revid)
    Diese sind auch von der Firma Autodesk.
    Die Weiterbildung ist rein persönlicher Natur.

    Wäre jemand bereit mir vielleicht eine Datei mit einem geplanten Gebäude zu überlassen um es in 3DS Max zu importieren?
    Möchte mich, halt mal damit beschäfftigen.

    Wenn ich hier falsch sein sollte dann verschiebt bitte den Thread.

    Gruß
    Klaus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mal ein etwas anderes Anliegen (3D Architekturvisualisierung)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Westerwald
    Beruf
    Verteidigungsfachangestellter
    Beiträge
    26
    Hier mal ein Innenraum den ich versucht habe.
    Dieser ist rein zu Testzwecken entstanden.

    Innenraum_12_incl_AO.jpg

    Gruß
    Klaus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847
    Warum erstellt du nicht im AutoCAD selber einen kleinen Grundriss. Kannst ja die Pläne von deinem oder irgendeinem Haus nehmen. Wenn du dich mit Studio 3DS Max auskennst, dann wirst du mit AutoCAD in paar Stunden auch zu recht finden.
    AutoCAD hat doch auch 30 Tage Test Version oder nicht.

    Das Bild sieht echt nicht schlecht aus. Nur die Sofa Textur finde ich irgendwie so gezogen aus. Die Deck sieht gut aus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    vielleicht nimmst du kontakt zu möbelhäusern auf, die den gelaenkirchener barock auch verkaufen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Westerwald
    Beruf
    Verteidigungsfachangestellter
    Beiträge
    26
    @jan81
    Das Sofa hat ein Ledermaterial, Vielleicht sieht es wirklich nen bißchen stramm aus.
    AutoCAD schau ich mal nach.

    @rolf a i b
    Es geht mir ja in keinster weise um die Möbel sondern eher um die Gebäude.
    Hab den Raum nur mal befüllt um zu schauen wie es mit dem Rendering funktioniert.

    Aber trotzdem Danke an Euch.

    Gruß
    Klaus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wenn ich mir balkenquerschnitt und sturzmass über dem fenster anschaue, bezweifel ich, dass du die themen richtig abdecken wirst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    ...ich glaube nicht, daß es zu diesem zeitpunkt um bautechnische Details geht, oder?

    ich finde die Darstellung sehr professionell, wenngleich das Mobiliar wirklich schaurig ist...macht aber nix
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Westerwald
    Beruf
    Verteidigungsfachangestellter
    Beiträge
    26
    @rolf a i b
    Das meine ich doch gerade.
    Ich möchte ja eine Darstellung erzeugen die stimmt und wo man sich ein Bild machen kann wie es ausschaut.
    Ich weiß nicht ob ich mich jetzt richtig ausgedrückt habe.

    @thomas B
    Ja, die Möbel sind jetzt nicht der Hit ich weiß. Aber es ging mir Schwerpunktmäßig ja auch um Rendereinstellungen, Lichteinfall und Materialien. )

    Gruß
    Klaus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    NDS
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    69
    Das Projekt müsste aber schon 3-D konstruiert sein, oder? Und die Layer vermutlich "sauber" sein. Ich arbeite an Nemetschek. Also mit einer Kombination aus Layern und "Teilbildern". Oder welche Voraussetzungen erwartest du?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Thomas - details sollen und müssen nicht cm-genau wieder gegeben werden, es sollte jedoch von den dimensionen passen. holzbalken von 20 cm höhe auf einem unterzug/sturz von nicht einmal 10 cm höhe passt im verhältnis nicht. kann das jemand einschätzen, der vom fach ist oder kann man das vernachlässigen? ich kann das zweite nicht akzeptieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    normales 3-d gebäudemodell in dwg sollte ihm genügen.

    3DS Max ist natürlich eine gefährliche waffe, in händen eines laien.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Westerwald
    Beruf
    Verteidigungsfachangestellter
    Beiträge
    26
    Hallo Reuter.

    Nemetschek ist natürlich auch möglich.
    ich habe gerade eine Datei *.dwg importiert diese beinnhaltete Layer die ich alle samt mit importiert habe.
    Es handelte sich bei der Datei um einen Innenraum.
    Erwarten wäre zu viel gesagt.

    Ich möchte mich ja erstmal ausprobieren.
    Vielleicht bin ich auch im völlig falschen Forum weil es ja bei meiner Sache nur um 3D Darstellung geht und nicht um Baumaßnahmen.
    Wenn es so sein sollte gebt ruhig Bescheid.

    Raum.jpg

    Hier der Versuch mit einer *.dwg Datei.

    Gruß
    Klaus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Westerwald
    Beruf
    Verteidigungsfachangestellter
    Beiträge
    26
    Als Laie in 3Ds Max würde ich mich bezeichnen.
    Aber ich bin ein Laie in Architektur. Das stimmt und ich wiederspreche in diesem Fall nicht.
    Es geht mir ja wie gesagt auch nicht um das konstruieren der Gebäude sondern um das realitätsnahe darstellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    ja, nix gegen dich klausi.
    aber an dwg dateien von geplanten gebäuden heranzukommen
    dürfte schwer sein.

    ich jedenfalls stehe auf dem standpunkt : von mir erzeugte dateien
    gehören erstmal mir. dem bauherren vielleicht auch noch, darüber kann man
    reden. aber sonst niemandem.

    dwg dateien sind doch etwas anderes als papierform.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Westerwald
    Beruf
    Verteidigungsfachangestellter
    Beiträge
    26
    Verstehe ich ja voll und ganz.
    Deshalb fragte ich ja.

    Ich dachte vielleicht hat mal jemand was für sich erstellt. Einfach mal so.
    Mach ich ja auch um mich weiter zu bilden und mit meinem Werkzeug umzugehen.
    Wie ihr als Experten der Baubranche.
    Aber es ist vollkommen ok wenn es nicht geht.
    Habe ich vollstes Verständnis für. Ich möchte ja auch nicht das meine Dateien irgendwer hat und veröffentlicht.
    Also nichts für ungut.

    Danke trotzdem für eure Hilfe.

    Gruß
    Klaus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen