Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23

Baugesuch einreichen, 2 Entwürfe

Diskutiere Baugesuch einreichen, 2 Entwürfe im Forum Baugesuch, Baugenehmigung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektronik
    Beiträge
    633

    Baugesuch einreichen, 2 Entwürfe

    Hallo.

    Da wir uns noch nicht ganz klar sind im Grundriss (Außenmaße, Anbau...), kann man einfach 2 Entwürfe für ein Objekt bei der Stadt zur Genehmigung einreichen?
    Somit wäre man noch einige Wochen/Monate flexibel in der Entscheidungsfindung.
    Schönen Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Baugesuch einreichen, 2 Entwürfe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Kann man.
    Zwei Anträge - zwei Genehmigungen --> zweimal Genehmigungsgebühr!
    Vielleicht macht das Baurechtsamt auch mit, dass ihr vor der Genehmigung einen Antrag zurückzieht und nur eine Verwaltungsgebühr nimmt. Wäre günstiger, wenn die das mitmachen!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Da beide Objekte ja nicht gleichzeitig an der (mehr oder weniger) selben Stelle errichtet werden können, stellt sich mir die Frage, ob die spätere nicht die frühere Genehmigung aufhebt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Baufuchs
    Gast
    mir erschließt sich der Sinn nicht.

    Wenn Du jetzt nicht einreichst, bist Du doch auch flexibel in der Entscheidung.

    Nicht nur, dass 2x Genehmigungsgebühr anfällt, auch der Architekt wird nicht 2 Bauanträge zum Preis von einem erstellen.

    Oder hat der im Moment die Aktion "Nimm 2 zahl 1" laufen?

    Brauchst Du womögl. für den Bauantrag amtl. Lagepläne, hält auch der Vermesser 2x die Hand auf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektronik
    Beiträge
    633
    Mit dem zurückziehen klingt ja eher danach, dass die sich Zeit lassen sollen. Mal nachhaken.
    2 Entwürfe würden nicht viel mehr kosten. Die Tusche ist ja nicht so teuer
    Die Stadt schon eher.

    Vermesser, guter Hinweis.
    Die Außenmaße könnte man sogar gleich halten.
    Das Kernproblem ist eigentlich nur innen, ob es 2 Wohneinheiten oder nur 1 WE werden sollen.
    Für 2 planen (separates Treppenhaus außerhalb der WE) und dann doch nur eine WE bauen (einfacheres Treppenhaus im Wohnzimmer) bei gleichen Außenmaßen wäre eine Option.
    Wie sieht so was rechtlich aus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    2 Entwürfe würden nicht viel mehr kosten. Die Tusche ist ja nicht so teuer
    Nicht das Material der Tusche ist hier kostentreibend, sondern die Kosten des Tuscherverbrauchers: der Architekt. Der macht die Pläne doppelt, bekommt dann wohl auch das Doppelte (LP 4). Da Anbau, ist der bestand auch immer mit darzustellen...schätze mal, daß ein Bauantrag nicht unter EUR 1.500 - 2.000 zu haben sein wird (abhängig von Baukosten).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektronik
    Beiträge
    633
    Es muss ja nicht unbedingt ein Archiekt zeichnen. Die sind doch für höheres qualifiziert.
    Bloß weiß keiner aktuell so recht, wie variabel die Innenwände sein dürfen, in wie weit diese Abweichen dürfen (ohne Vorschriften zu verletzen). bzw. insbesondere ob sogar Wohneinheiten wegfallen dürfen, direkt im Neubau und nicht erst nach einem Umbau später.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ja genau, immer den billigsten Jakob nehmen, sch..... auf Haftpflicht usw.

    Das ist der Bringer

    http://www.bauexpertenforum.de/showt...l=1#post934749
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Nürnberger Land
    Beruf
    Dipl.- Ing. Arch
    Benutzertitelzusatz
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Beiträge
    1,205
    Warum klärst Du das alles nicht im vornherein ab und reichst dann ein? termindruck?
    Oder Du machst einen Antrag und reichst eine Tektur ein, aber da sind anscheinend schon große Unterschiede mit 1 oder 2 WE.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektronik
    Beiträge
    633
    @Dühl: Auch Sie können bestimmt mehr (Aufträge und Geld verdienen--wenn man will und "eigentlich" widerum Kosten sparen), wenn Sie z.B. Arbeiten andersweitig anfertigen lassen.
    Risikoabschätzungen sollte man natürlich machen.

    @Anda: Hm, danke, dass mit der Textur (also quasi nur von außen, wo alles gleich machbar ist) wäre ein denkbare Option.
    Manchmal sind gute Ideen so einfch, man braucht nur etwas Zeit oder Diskussionspartner
    Ja, gewisser Zeitdruck und erstmal viele Möglichkeiten... Quahl der Wahl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Baufuchs
    Gast
    @mal gucken

    Nix "Textur", sondern "Tektur".

    Wenn in der Genehmigungsfreistellung eingereicht wird, ist Tektur nicht möglich. (Gilt für NRW, das angenommen, weil der von "malgucken mit "K" angegebene Wohnort wohl Köln? ist)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Zitat Zitat von malgucken Beitrag anzeigen
    Es muss ja nicht unbedingt ein Archiekt zeichnen. Die sind doch für höheres qualifiziert.
    ....
    Aber ein Stempelaugust will auch etwas verdienen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektronik
    Beiträge
    633
    Hi.
    Ja, und die verdienen doch reichlich mit 10% (meinte jemand, der einige dutzend Wohnungen in mehreren Wohnblöcken baut) Bin ja immer noch erstaunt, wie man für unter 1500€/m^2 schlüsselfertig sogar Eichenparkett und einen Aufzug und noch etwas Grün um einige Bunker MFHs bauen kann, die gar nicht so schlecht aussehen,rel. gut ausgestattet sind, inkl. einen Haufen teures WDVS. Die Masse machts eben. Ist ja woanders auch so. Letztes WE Zündkerzen gewechselt, Bosch Made in Germany knapp unter 10 Euro. So viel zahlt das Autowerk wohl nicht.
    Ich will nun damit keine Diskussion anfangen.
    Wie du siehst, wäre ich sogar bereit etwas mehr für 2 Pläne zu investieren.

    Verdienen tut wohl fast jeder nicht übel, insbesondere in Großstädten. Es herscht eher Mehrbedarf an Planer/Handwerker oder am Geld (je nachdem, welche Seite man betrachtet).

    Ja, einmal NRW und einmal BW. Bekannter baut auch, sind zeitversetzt. Man lernt vom anderen und ich darf vieles klären

    So weit ich als nicht viel Ahnung Habener sagen kann, soll ein normales Baugesuch/-antrag eingereicht werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Baufuchs
    Gast
    Zitat Zitat von malgucken
    Ja, einmal NRW und einmal BW
    welches ist denn dein Wohn-/Bauort?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektronik
    Beiträge
    633
    Der Bauort ist in BW.
    Mein Wohnsitz ist irgendwie beides...wobei der erste hier im Süden ist (wenn ich nun nicht komplett daneben bin )

    Ich suche einfach eine Möglichkeit, die Entscheidung noch ein wenig aufzuschieben, in den Winter hinein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen