Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Rüsselsheim
    Beruf
    Resident Engineer
    Beiträge
    112

    Haus gekauft, Baugenehmigung nicht übergeben

    Hallo zusammen,

    ich habe die Tage ein Haus gekauft.
    Jetzt hat sich herausgestellt, dass die Baugenehmigung fehlt, die die Bank dringend benötigt.
    Ich habe jetzt mal das Bauamt kontaktiert mit der Bitte, um Neuausstellung. Die Kosten hierfür liegen bei ca. 100 Euro.
    Muss ich als Käufer jetzt die Kosten tragen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Haus gekauft, Baugenehmigung nicht übergeben

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Willst Du wegen 100,- € ein Faß aufmachen?
    Wenn Du Dir die Baugenehmigung nicht hast vorlegen lassen, dann beantragst Du halt eine neue Ausfertigung. Kosten die mit der Finanzierung zusammenhängen haben ja mit dem Verkäufer nichts zu tun.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Rüsselsheim
    Beruf
    Resident Engineer
    Beiträge
    112
    Ich möchte wegen 100 Euro kein Fass aufmachen. Wenn allerdings der Verkäufer hierfür verantwortlich ist, muss ich das nicht unbedingt aus meiner eigenen Tasche zahlen.
    Ich habe mir diese nicht vorlegen lassen, da mir das nicht bewußt war.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Unwissenheit schützt vor Schaden nicht.

    Aber wie gesagt, das hat mit dem Verkäufer nichts zu tun. Ds ist eine Sache zwischen Dir und Deiner finanzierenden Bank.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Freu Dich doch, dass es überhaupt eine Genehmigung gibt! Bei der Thread-Überschrift dachte ich an einen Schwarzbau. Dann hättest Du ein richtiges Problem!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Rüsselsheim
    Beruf
    Resident Engineer
    Beiträge
    112
    Ok. Ich bin davon ausgegangen, dass der Verkäufer verpfichtet ist, diese auszuhändigen.
    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    Frage ist also falsch gestellt:

    Es gibt eine Baugenehmigung. Du hast Dir sie aber nicht vom Verkäufer aushändigen lassen. Was spricht dagegen, den Verkäufer nachträglich um Aushändigung der Baugenehmigung zu bitten.

    Würde keine Baugenehmigung vorliegen, dann hätte der Verkäufer ein Problem. Denn wenn er von der fehlenden Baugenehmigung Kenntnis gehabt haben sollte, wovon idR auszugehen ist, haftet er bei fehlender Belehrung über diesen Umstand wegen arglistiger Täuschung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Eric Beitrag anzeigen
    Frage ist also falsch gestellt:

    Es gibt eine Baugenehmigung. Du hast Dir sie aber nicht vom Verkäufer aushändigen lassen. .....
    Das hatte mich eingangs auch verwirrt. Letztendlich geht es nun nur um ein paar Blätter Papier bzw. "Kopiekosten".
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Norderstedt
    Beruf
    Schreibtischtäter (Computer)
    Beiträge
    212
    Guck mal in Deinen notariellen Kaufvertrag, ob da nicht irgendwo ein Passus ist, dass der Verkäufer Dir alle Unterlagen zu dem Objekt auszuhändigen hat...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ba-Wü.
    Beruf
    Sekretärin
    Beiträge
    684
    Ähm, du kaufst ein Haus für eine 6stellige Summe und haderst wegen 100,- Euro rum? Zumals das nichts mit dem Verkäufer zu tun hat. Das sind deine persönlichen Folgekosten, die durch den Kauf/Finanzierung entstehen.
    Vielleicht hätte auch eine nette Anfrage beim Vorbesitzer ausgereicht, damit er sie dir aushändigt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Zitat Zitat von Norderstedter Beitrag anzeigen
    Guck mal in Deinen notariellen Kaufvertrag, ob da nicht irgendwo ein Passus ist, dass der Verkäufer Dir alle Unterlagen zu dem Objekt auszuhändigen hat...
    Und das bringt genau was?
    Wenn er sagt, er habe ihn nicht, dann gibt es daraus auch keinen Anspruch.

    Unklar ist aber immer noch, ob der TE den Verkäufer überhaupt schon gefragt hat und wie dessen Antwort ausfiel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Zitat Zitat von Norderstedter Beitrag anzeigen
    Guck mal in Deinen notariellen Kaufvertrag, ob da nicht irgendwo ein Passus ist, dass der Verkäufer Dir alle Unterlagen zu dem Objekt auszuhändigen hat...
    Und das bringt genau was?
    Wenn er sagt, er habe ihn nicht, dann gibt es daraus auch keinen Anspruch.

    Unklar ist aber immer noch, ob der TE den Verkäufer überhaupt schon gefragt hat und wie dessen Antwort ausfiel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    welches baujahr ist das haus überhaupt?

    sei doch froh, dass die baugenehmigungsbehörde
    die akten überhaupt noch vorliegen hat.
    nun verlangen sie halt 100€ für das suchen
    und kopieren? wo ist das problem?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Kann sich mal bitte ein Mod erbarmen und den reißerischen Titel entschärfen?
    Ich denke jedesmal beim Scrollen, im Baucontainer läge die BILD auf dem Tisch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    planfix
    Gast
    den reißerischen Titel entschärfen?
    erledigt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen