Werbepartner

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32
  1. #1

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Landkreis Karlsruhe
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    32

    Angebot Statiker in Ordnung?

    Hallihallo,

    habe ein Angebot von einem Statiker vorliegen (Neubau eines Wohnhauses)

    Honorarone II unten
    Umbauter Raum ca. 856m³
    Kostenansatz 110€/m³
    anrechenbare Kosten: 94.159€
    Leistungsumfang: Statische Nachweise, Schal- und Übersichtspläne, Bewehrungspläne
    Im Angebot enthalten: Lieferung von 2 Fertigungen, weitere Fertigungen zum Selbstkostenpreis.

    psch. 6500€ netto

    Ich kanns leider gar nicht einschätzen. Passt das so?

    Danke für eure Meinungen
    Gruß
    Aloa
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Angebot Statiker in Ordnung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    das honorar ist in der hoai geregelt - das ist geltendes preisrecht.
    preisrechtlich ist das angebot ungültig.
    deshalb, und weil das oft genug diskutiert wurde, müssen wir
    das nicht zum 3487. mal durchtackern. interessanter sind doch
    die leistungen und auch die softskills - beides ist allerdings nach
    deiner beschreibung nicht bewertbar. wenn es allerdings auf die
    vielleicht gekürzte (?) beschreibung rausläuft, dann fehlt die
    vorplanung komplett - die wird etwa genauso bewertet, wie die
    "stat. berechnung".
    also, "?" beim preis und "?" bei der leistung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Landkreis Karlsruhe
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    32
    Leistung:
    "Statische Berechnung einschliesslich Ausführungszeichnungen, bestehend aus Schal- und Übersichtsplänen sowie Bewährungsplänen."

    Was genau muss den bei der "Vorplanung" vorgeplant werden, bevor die Statik berechnet werden kann !?

    Der Statiker ist von Architekt gewünscht, wegen guter bisheriger Zusammenarbeit. Soviel zu Softskills.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Inkognito
    Gast
    In der Vorplanung wird überprüft, ob das statische System überhaupt funktionieren kann, Deckendicken vordimensioniert, Betongüten vorgeschätzt etc. Beim EFH eher unspektakulär, manchmal wird es halt billiger, wenn man den Bauherren/Architekten den Zahn zieht Wände nicht übereinander zu stellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Landkreis Karlsruhe
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    32
    Mich interessiert ja jetzt mal ob das ein guter Preis für die komplette Statik eines Einfamilienhauses ist oder eher teuer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    oder so günstig ist, dass es rechtlich nicht mehr zulässig wäre......????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Inkognito
    Gast
    Die HOAI ist eine Honorarordnung. Wenn sie zu einem anderen Tragwerksplaner gehen sollten sie im Idealfall den gleichen Preis erhalten. Ob der jetzt korrekt ist weiß ich nicht, ich habe keine aktuelle HOAI daheim.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Aloa81 Beitrag anzeigen
    Mich interessiert ja jetzt mal ob das ein guter Preis für die komplette Statik eines Einfamilienhauses ist oder eher teuer.
    Schau Dir Beitrag #2 noch einmal genauer an.

    Die Frage ob billig oder teuer kann man nicht einschätzen, denn was Du unter "kompletter Statik für ein EFH" verstehst, muss nicht zwangsläufig kompatibel zur der Vorstellung des Statikers sein. Man müsste also hinterfragen, was Du an Leistungen benötigst, und was an Leistungen angeboten wurde.
    Was meint denn Dein Architekt dazu? Der sollte doch über entsprechende Erfahrungswerte verfügen und sollte zudem in der Lage sein, das Angebot zu verifizieren.

    Ansonsten, ein Tipp, einfach mal Tante Google fragen und lesen. Dann bekommst Du vielleicht ein Gefühl für die Kosten und kannst das Angebot besser einschätzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    1,059
    Zitat Zitat von Aloa81 Beitrag anzeigen
    Mich interessiert ja jetzt mal ob das ein guter Preis für die komplette Statik eines Einfamilienhauses ist oder eher teuer.
    Es gibt im Internet HOAI-Honorarrechner, damit lässt sich schon mal die Grössenordnung des Honorars erkennen. Für das Leistungsbild EFH sind vermutlich nicht alle LP in vollem Umfang erforderlich. Für mich klingt der Preis nicht unrealistisch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von karo1170 Beitrag anzeigen
    .. das Leistungsbild EFH ..
    gibts genauso, wie "das auto"
    früher war die hoai ein instrument, um unterschiedlich gut
    auskömmliche honorare zu erzielen. inzwischen sind die
    honorare gestiegen, die leistungsanforderungen sind noch
    mehr gestiegen .. und die leistungsfähigkeit/-bereitschaft
    ist natürlich am allermeisten gestiegen
    warum findet man dann nur so wenige planer, die, egal
    ob efh oder mio-grab, professionalität UND begeisterung
    für ihre arbeit an den tag legen?
    weil sich 30% leistung für 60% gage besser lohnen?

    ach ja, die gage .. hoai z3u, 850 m3 x 350,- x 0,05 = ?
    wenn man nicht auf inhalte schaut - "das auto" - gibts
    das vielleicht auch für eine leberkässemmel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von mls Beitrag anzeigen
    wenn man nicht auf inhalte schaut - "das auto" - gibts
    das vielleicht auch für eine leberkässemmel.
    Aber klar doch, wobei ich Kuchen als international anerkannte Währung bevorzugen würde.

    Aber was soll´s. Ich hätte hier noch einen Impreza, da biete ich Dir sogar eine Ratenzahlung, 12 Raten zu je 1 Leberkässemmel. Ob der´s bis nach Bayern schafft, das kann ich nicht sagen, aber Du unterschreibst mir sicherlich eine Haftungsfreistellung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Aloa81 Beitrag anzeigen
    Mich interessiert ja jetzt mal ob das ein guter Preis für die komplette Statik eines Einfamilienhauses ist oder eher teuer.
    eher zu billig, wobei zu klären ist, welche leistungen der kerl dann nicht erbringt???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Aber klar doch, wobei ich Kuchen als international anerkannte Währung bevorzugen würde.
    was machst du, wenn du eine amerikanische blackwoodcherry bekommst, die mehr nach chemie schmeckt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    was machst du, wenn du eine amerikanische blackwoodcherry bekommst, die mehr nach chemie schmeckt?
    Die verkaufe ich dann für viel Geld, mit dem Prädikat "besonders lange haltbar".
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    die hat derzeit nach international anerkanntem kuchenwechselkurs den gegenwert eines alten stücks verwandtenabwehrkuchen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen