Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Pfalzgrafenweiler
    Beruf
    Raumausstattermeister
    Beiträge
    30

    Frage Pfeiler mit T9 u. Fensteranschlag

    Hallo miteinander,
    ich habe mal einen Grundriss und eine Ansicht von unserem BV angehängt (tschuldigung für die schlechte Qualität).
    Dabei habe ich folgende Frage:
    Wie könnte man den Pfeiler ausbilden der zwischen den beiden großen Fenstern liegt. Restliches Mauerwerk ist mit T9 geplant. Ich würde gerne einen Fensteranschlag seitlich und im Sturzbereich (s. Thailis Fensteranschag) vorsehen.
    Wie breit muß denn ein gemauerter Pfeiler mit T9 sein?
    Ist ein Tragbalken aus Holz eine Alternative als Fenster ist Holz-Alu angedacht
    Vielleicht hat Josef einen guten Tip.

    Gerhard
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Pfeiler mit T9 u. Fensteranschlag

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    "hmmm"

    du hast doch sicher nen Tragwerksplaner ??? ...
    Pfeiler & Firstpfette da steht doch in der Statik sicher Betong ?!
    .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Pfalzgrafenweiler
    Beruf
    Raumausstattermeister
    Beiträge
    30
    Hallo Josef,
    zur Zeit liegt das Baugesuch noch auf dem Amt.
    Welche Möglichkeiten hat man um den monolithischen Maueraufbau mit T9 nicht zu versauen. grübel??
    Ich habe z.Zt 3 Varianten ausgemacht:

    1. Betonpfeiler gefällt mir am wenigsten, den müßte man ja mit Dämmmaterial einpacken. Steht entgegen meiner Philosophie des monolithischen Mauerwerks

    2. Holzstütze würde zum Element mit Holz-Alu passen

    3. T9 Pfeiler mauern. Dann müßte der Pfeiler aber wohl breiter sein. Was ist denn die Mindestdicke wenn man einen beidseitigen Fensteranschlag unterbringen möchte?

    Grüße Gerhard
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    "hmmm"

    auss´n Bauch raus kann ich mir ned vorstellen
    daß hier ein Mauerwerkspfeiler (auch wegen der Höhe)
    zum Einsatz kommt ... es sei denn mit nem Ringanker
    über´n Giebel ... "aber" solange des ein Tragwerksplaner
    ned gerechnet hat bleibt nur die Glaskugel sprich
    es bringt nix sich vorher darüber Gedanken zu machen (!)
    .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von butterbär
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    932
    ... ist das nicht als Fensterelement mit (Stahl-) Stütze gedacht?

    Vielleicht sollte man mal den Architekten fragen, was er sich gedacht hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. T9 Baustelle besucht....
    Von Fleischi im Forum Mauerwerk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.02.2015, 23:20
  2. DHH Gebäudetrennwand mit Poroton T9 30er Stein ?
    Von Shooter* im Forum Mauerwerk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 13:57
  3. T9 im Kreis Aachen, gegen Gasbeton
    Von svenc im Forum Mauerwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 01:07
  4. Fensteranschlag beim T9, Rokalith RG
    Von N.Gerdes im Forum Mauerwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2004, 17:58
  5. T9, Trennlagen, Rolladenkasten, das ganze Programm
    Von N.Gerdes im Forum Mauerwerk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 22:54