Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Plattes Land
    Beruf
    Künstlerin
    Beiträge
    56

    Mangel oder nur "Schönheitsfehler"?

    Hallo zusammen!

    Da im Herbst die Gewährleistung für unser Haus abläuft, stellt sich uns die Frage, ob ein im Treppenhaus auftretender horiziontaler Riss als Mangel gewertet werden sollte oder ob es sich um eine harmlose Kleinigkeit handelt, die mit Ausbessern und Überstreichen erledigt werden kann.

    Der Riss ist ca. 1-2 mm breit, genau waagerecht und verläuft von einer Wand zur nächsten. Aufgetreten ist der Riss erst jetzt, gut 3 Jahre nach Fertigstellung des Hauses...

    Das Haus ist teilunterkellert und die Fundamente sollten "abgetreppt" werden, (so steht es jedenfalls in der Statik), um ungleichmäßige Setzungen zu vermeiden.

    Kann es sich um einen sogenannten Setzriss handeln?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mangel oder nur "Schönheitsfehler"?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Straubenhardt
    Beruf
    meinemädelsunterstützer
    Benutzertitelzusatz
    Expertenwinzling
    Beiträge
    169

    Ein Setzriss....

    verläuft nie genau waagerecht. Wie ist der Wandaufbau? Sind vielleicht Plattenwerkstoffe angebracht, welche einen waagerechten Stoß haben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Baufuchs
    Gast

    Riss

    entlang der Deckenkante?
    Gibts ein Foto?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Angestellter
    Benutzertitelzusatz
    Anwalt
    Beiträge
    335
    Zitat Zitat von xiuscha Beitrag anzeigen
    Da im Herbst die Gewährleistung für unser Haus abläuft,
    MIt der Mitteilung "im November 2005 sind wir in den Neubau eingezogen" spricht alles dafür, daß die VOB/B zum Gegenstand des Vertrages gemacht wurde. Wenn der BU die VOB/B gestellt hat, wäre die Beschränkung der Gewährleistung auf nur vier Jahre unwirksam. Verjährung dann nicht vor Oktober 2010.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Äääääähhh - wieso???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Angestellter
    Benutzertitelzusatz
    Anwalt
    Beiträge
    335
    Auch möglich: Durch schlichte schriftliche Mängelanzeige gemäß VOB/B im Oktober 2009 (Zugang muß nachgeweisen werden) die Gewährleistung selbst um zwei Jahre bis Oktober 2011 verlängern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Angestellter
    Benutzertitelzusatz
    Anwalt
    Beiträge
    335
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Äääääähhh - wieso???
    Weil ich mal unterstelle, daß die VOB/B nicht als Ganzes vereinbart wurde. Wenn doch, nehm ichs zurück.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Das eine ist Verjährung und Vertragstechnisch, das andere die Frage ob es einen MAngel darstellt.

    1 - 2 mm überschreiten die Werte der Gebrauchstauglichkeit aus Nutzungsüblichem Betrachtungsabstand.

    Was ist das für eine Wand, wo ist der Riss? Ansonsten alles Raten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Plattes Land
    Beruf
    Künstlerin
    Beiträge
    56
    Doch, VOB/B ist als Grundlage vereinbart. Gewerke wurden einzeln durch Architekt ausgeschrieben.
    Ich stelle ein Bild ein, vielleicht schaffe ich es noch in der nächsten 1/2 Std...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Plattes Land
    Beruf
    Künstlerin
    Beiträge
    56
    So, jetzt habe ich Fotos, ich hoffe, dass sie im Anhang sind und dass man etwas drauf erkennen kann:

    Das Bild mit dem Dateinamen auf -12 zeigt das Treppenhaus und eine Wandecke, von der aus der Riss in beiden Wänden bis zum anderen Wandende verläuft, links (also im Obergeschoss) etwa 15 cm über dem Fußboden sich nach einer Außenecke weiter fortsetzt bis zu einer Zimmertür.

    Das Foto Nr. -6 zeigt den Riss in dieser Fortsetzung schon im OG-Flur, Foto -8 an der Wand links von der Ecke und Foto 11 beidseitig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Wenn es jetzt dazu noch Grundrisse geben würde (Beide Etagen)? Am besten wo die Risse markiert sind?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    gast3
    Gast

    ohne ..

    unseren Experten vorgreifen zu wollen, glaube ich A) nicht an Setzungsrisse und B) dass es sich nicht um eine Kleinigkeit handelt .

    Grundrisse wie von Robby erbeten (und ich hätte gerne einen Gebäudeschnitt)


    Gruß


    Helge
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Plattes Land
    Beruf
    Künstlerin
    Beiträge
    56
    Das sind die Grundrisse der Stockwerke, und ein Schnitt des Hauses...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Plattes Land
    Beruf
    Künstlerin
    Beiträge
    56
    ...und noch ein 2. Gebäudeschnitt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    gast3
    Gast

    hübsch..

    aber wo sind die Risse - räumliche Zuordnung ?


    Oder müssen wir knobeln ? will nicht !


    Gruß


    Helge
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen