Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    3

    Grundstückskauf - Teilungsvermessung

    Hallo

    wir wollen ein Grundstück kaufen und darauf bauen.
    Das derzeitige große Grundstück wird in 2 Teilen verkauft, einen davon wollen wir kaufen (500m2 von 1000m2).
    Jetzt steht zusätzlich zu den Kosten des Grundstücks im Raum, dass die Kosten der Vermessung für die Teilung (Gesamt 2400 € + MWST, macht für die Hälfte 1200 € + MWST) 1200 € von uns getragen werden sollen.

    Ist dies absolut unüblich, üblich, kann man das als Verkäufer verlangen oder wie ist die allgemeine Erfahrung?

    Danke, Grüße
    Jens
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grundstückskauf - Teilungsvermessung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    ...ist wie alle anderen Kosten eine Frage der Vereinbarung....
    -
    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen