Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Köln
    Beruf
    Ausstatterin
    Beiträge
    2

    Schimmel in Kita an Aussenwand

    Hallo,
    seit ein paar Wochen haben wir in unserer Kita in Köln mit Schimmel an den Wänden zu kämpfen.
    Der Schimmel befindet sich ausgerechnet in dem Schlafraum der Kinder.
    Wir sind eine Elterninitiative.
    Also sind wir (die Eltern) verantwortlich und natürlich ach interessiert, diesen Zustand schnellst möglich zu beheben.
    Nach Angaben der Erzieherinnen ist der Schimmel schon öfter aufgetreten.
    Immer in den Übergangszeiten.
    Unser Gebäude hat ein Flachdach und ein großer Teil der Räume ist Tiefparterre.
    Uns ist sehr daran gelegen, die Ursache schnell und sicher herrauszufinden und wenn möglich in Eigenarbeit zusammen mit einem Bauleiter zu beheben.
    Gerne möchten wir das Gebäude so schnell wie möglich komplett prüfen lassen.
    Über Google bin ich auf das Bauexpertenforum gestoßen.
    Kann uns jemand in diesem Fall helfen und einen kompetenten Schimmel-Experten und eventuell auch einen Bauleiter empfehlen?

    Vielen Dank und herzliche Grüße sendet
    Tanja Jordens
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schimmel in Kita an Aussenwand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    BW
    Beruf
    Industriemechaniker
    Beiträge
    144
    Hi,
    was ist denn Kita?

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Im neuen forum
    Beruf
    Dipl. Pädagoge
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Beiträge
    933
    KInderTAgesstätte
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Köln
    Beruf
    Ausstatterin
    Beiträge
    2
    Gibt es denn hier niemanden, der sich mit Schimmel auskennt ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    39218 Schönebeck
    Beruf
    Selbstständig
    Benutzertitelzusatz
    Oliver Struve
    Beiträge
    368
    Hallo,

    meist ist die Ursache von Schimmelbildung an Außenwänden der Ausfall von Kondensat an den Wänden. Der Wasserdampf kondensiert an den zu kalten Wandflächen. Daher erklärt sich auch, das dies Probleme fast ausschließlich im Winter auftreten.
    Eine ideale langfristige Lösung sind Heizleisten in Höhe der Scheuerleisten an den Außenwänden zu installieren. Somit können betreffende Wände soweit temperiert werden, das betreffendes Kondensat nicht mehr ausfallen kann.

    Soweit zum ferndiagnostischem rumgestocher.

    Zufälligerweise hat der DHBV e.V. (Deutsche Holz- Bautenschutz Verband) seinen Sitz auch in Köln. Dort gibt es auch einen Fachbereich Schimmelpilze und auf dessen HP finden Sie Sachverständige und Fachfirmen für Begutachtung und Sanierung.

    www.dhbv.de

    Grüße aus Schönebeck
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Man kann natürlich eine Wand mit zu wenig Wärmedämmung mit Heizleisten ertüchtigen. Besser wäre es, das Gebäude außen mit ausreichender Dämmung zu versehen.
    Das ist dann aber nichts mehr für Eltern und Selbsthilfe.

    pauline

    PS Eine Soforthilfe wäre es. die Möbel etwas von der Wand abzurücken.
    Geändert von Ralf Dühlmeyer (04.03.2010 um 08:01 Uhr) Grund: Dumme Sprüche entsorgt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    204
    Und auch mal das Nutzerverhalten überprüfen. Eine Horde rumtobender Kinder produziert eine Menge Wasserdampf. Damit die Kleinen sich im Winter nicht erkälten nicht zu lange das Fenster auflassen. Evtl. nicht besonders viel geheizt... => Schimmelpilzbildung.
    Aber wie schon vorgeschlagen, sollte sich ein Sachverständiger die Situation vor Ort ansehen, da zu viele Faktoren eine Rolle spielen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen