Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    600

    Riester-Darlehen nachrangig absichern?

    Dear all,

    ich grübele gerade über meine Finanzierung. Habe mir Angebote mit und ohne Riester eingeholt. Das beste Riester-Angebot ist etwa 0,4%-Punkte teurer wie das beste Nicht-Riester-Angebot. Folge: die Riester-Förderung wandert direkt in Form höherer Zinszahlungen an die Bank. Datt kanns ja wohl nicht sein.

    Neue Überlegung: kleines Riester-Darlehen abschließen, so hoch, dass gerade eben die maximale Förderung abgeräumt wird. Problem: dieses Darlehen müsste nachrangig im Grundbuch abgesichert werden. Bietet irgendeine Bank so etwas an? Habe auch mal an eine Bauspar-Sofortfinanzierung gedacht. Aber die wollen mit ihrem parallel laufenden endfälligen Darlehen ja vermutlich auch in den ersten Rang?!

    Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar.
    Gruß Bautz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Riester-Darlehen nachrangig absichern?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Speyer
    Beruf
    öffentliche Verwaltung
    Beiträge
    408
    Hi,
    die blaue Versicherung macht keine Unterschiede zwischen Riester und normalem Darlehen. Ich habe gerade den Vertrag zu 3,89 % mit 20 Jahren Zinsbindung unterschrieben.

    lg fm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    600
    Hört sich gut an. Wie lange ist das her?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Speyer
    Beruf
    öffentliche Verwaltung
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von Bautz Beitrag anzeigen
    Hört sich gut an. Wie lange ist das her?
    Angebot vom 23. November, seitdem hat der Anbieter um 0,1 angehoben, am 9. Dezember soll es wieder um 0,1 nach oben gehen.

    lg frank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Leichlingen
    Beruf
    Buchhalter
    Beiträge
    171
    Kann mich fmjuchi nur anschliessen.

    Haben dort auch abgeschlossen. Haben insgesamt 3 Verträge 1x Riester für mich und meine Frau. Der 3te ist dann der Rest ohne Riester.

    Da ist man dann auch sehr flexibel was die Tilgungshöhe angeht, die dann relativ flexibel bei den Verträgen geändert werden kann.

    Noch ein Vorteil: Jedes Riester-Darlehen hat eine Sondertilgungsoption von 2100,-Eur pro Jahr(Um den Eigenbeitrag bei Riester ausschöpfen zu können).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen