Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Itzehoe
    Beruf
    Chimieker
    Beiträge
    71

    Gabionen - Dachterrasse

    Hi..

    brauch mal ein zwei tipps....!!habe eine Doppelgarage und will dort eine Dachterrasse erstellen mir geht es um das Geländer möchte gern Gabionen als Geländer verwenden da es bei mir gut reinpassen würde..!! mir geht jetzt aber um das Gewicht da die Gabionen gefüllt mit Steine zu schwer wären was könnte man ansonsten als Steine reinfüllen damit sie ersten Stabil stehen und nicht zuviel wiegen..!! möchte nicht in die Decke sprich Bitumbahn reinbohren..!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gabionen - Dachterrasse

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Du wirst die Dinger doch nicht ohne Befestigung da aufstellen wollen, oder vielleicht doch? An ein Geländer zur Absturzsicherung werden auch Anforderungen gestellt.

    Ist die Decke der Garage überhaupt als Terrasse nutzbar? Was sagt die Statik dazu?

    Fragen über Fragen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Baufuchs
    Gast
    und die übliche Frage:

    Steht die Garage auf der Grundstücksgrenze oder in einem Abstand von weniger als 3m zur Grenze?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Itzehoe
    Beruf
    Chimieker
    Beiträge
    71
    erst mal vielen dank für die Antworten...die Garage ist na klar für ne Dachterrasse ausgelegt Statik und Bauantrag alles vorhanden und na klar bleibe ich 3m von der Nachbargrenze entfernt..!! befestigen wollte ich Sie eigentlich nicht sollten schon 50cm Breit 50cm tief sein und länge von 1m oder so also zwei übereinander....nur das Gewicht wenn ich Sie komplett mit Steine befülle glaube ich ist es doch sehr schwer daher möchte ich gerne was leichtes dazwischen legen so das man es von außen nicht sieht..!! muß na klar Frostsicher und ytong saugt glaube ich Wasser auf ...oder.??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Beruf
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Beiträge
    899
    Zitat Zitat von jackmickel Beitrag anzeigen
    ..die Garage ist na klar für ne Dachterrasse ausgelegt Statik und Bauantrag alles vorhanden und na klar bleibe ich 3m von der Nachbargrenze entfernt..
    Berücksichtigt die Statik auch die Gabionen ?

    Ist ja nicht die übliche Last für eine Dachterrasse.

    Meine ich
    svjm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Baufuchs
    Gast
    Zitat Zitat von jackmickel
    und na klar bleibe ich 3m von der Nachbargrenze entfernt..!!
    Warum? Weil Du nur die Hälfte der Doppelgarage als Dachterrasse nutzen willst, oder weil die komplette Garage 3m von der Grenze entfernt ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    und was sagt die dachabdichtung wenn da plötzlich gabionen mit drahtgestell draufgesetzt werden.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Itzehoe
    Beruf
    Chimieker
    Beiträge
    71
    O.k. vielen dank nochmal für die antworten

    An svjm darum geht es doch ich will die gabionen ja nicht komplett mit Steinen befüllen sondern nur außen oder mit Plastiksteine irgendwas was leicht ist bis jetzt habe ich noch nichts gefunden deshalb hier mal mein aufruf klar sollte schon stabil stehen und sicher das ist alles klar..!!

    An Baufuchs ich bleibe auf der Garage 2m zurück weil ich neben der Garage an der Grenze noch ein weg habe also somit rücke ich die terrasse oben bißchen ein..!!

    An gunther1948 wollte dann Gummimatten unter legen sollte ausreichen sein..!!

    will nur eine Idee was man in den Gabionen reinlegen kann was gut aussieht leicht und Stabil verbinden kann oder schwer genug ist so das es stabil ist..!!

    bin gespannt..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    gummimatten auf bitumen ????

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Itzehoe
    Beruf
    Chimieker
    Beiträge
    71
    Ja wieso nicht liegt man doch unter der Unterkonstruktion wenn man eine Holzterrasse auf einer Bitumbahn macht wurde mir so in den Fachmärkten erzählt..!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    wasweissich
    Gast
    in den fachmärkten ........ achso

    und das mit den gabionen auch ??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Baufuchs
    Gast
    Zitat Zitat von Jackmickel
    An Baufuchs ich bleibe auf der Garage 2m zurück weil ich neben der Garage an der Grenze noch ein weg habe also somit rücke ich die terrasse oben bißchen ein..!!
    Wenn der Weg neben der Garage nicht 3m breit ist (und die Garage nicht auch diesen Abstand zur Grenze hat), kannst Du deine Dachterrasse auch dann vergessen, wenn du mit deinen Gabionen 2m einrückst.

    Deine Garage ist privilegiert, d.h. sie braucht keinen bzw. einen kleineren Abstand zur Grenze halten als 3m. Dieses Privileg verliert sie, wenn du (auch wenn Dachterrasse Abstand von 3m zur Grenze) auf dieser Garage eine Dachterrasse errichtest.

    Lass dir mal von einem Architekten oder dem Bauamt den Abstandsflächenparagrafen der Bauordnung SW erklären.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    OWL
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    23
    Hallo Leute

    Füll doch Bälle aus dem Bällebecken rein, das sieht schön Bunt aus und ist Billig.

    Aber im ernst.

    Um Stabilität in die Gabione zu bekommen muss da ein ordendliches Füllmaterial rein.

    Eine Gabione hat beschissene Statische Eigenschaften,deshalb brauchst du die Füllung als Gewicht.

    mein Tipp in deinem Fall ist, denk über eine Alternative zur Gabione nach.

    Frag doch mal deinen Baustoffhändler. Bitte einen Berater sich dein Projekt anzusehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Rottweil (BW)
    Beruf
    Rettungsassistent
    Beiträge
    244
    und wenn man sich dann noch das Gewicht mit den angegebenen Maßen pro Gabione anschaut (ich denke mal das sind locker 400kg/Gabione) multiplieziert mit xxxx kommen da einige Tonnen zusammen, richtig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Beruf
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Beiträge
    899
    Zitat Zitat von jackmickel Beitrag anzeigen
    An svjm darum geht es doch ich will die gabionen ja nicht komplett mit Steinen befüllen sondern nur außen oder mit Plastiksteine irgendwas was leicht ist bis jetzt habe ich noch nichts gefunden deshalb hier mal mein aufruf klar sollte schon stabil stehen und sicher das ist alles klar..
    Hmm....
    Gabione mit Plastiksteinen, da dreh sich mir etwas um...aber ist ja nicht meine "Dachterrasse".

    Mein Hinweis ging dahin, die statische Reserve zu prüfen, was denn als zusätzliche Last überhaupt aufgebracht werden kann. Dann können Sie auch zurückrechnen oder verwerfen die Gabionen.

    Sie können sich ja 'mal über "Schaumglasschotter" informieren.

    Und dann machen wir uns irgendwann Gedanken, welche Schutzschicht für die Abdichtung gewählt werden kann.

    svjm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen