Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25

Dachneueindeckung Altbau

Diskutiere Dachneueindeckung Altbau im Forum Sanierungskonzept & Kostenschätzung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Lünen
    Beruf
    Elektro-Ing.
    Beiträge
    35

    Dachneueindeckung Altbau

    Hallo Zusammen,

    mein Dach muss dringend neu gedeckt werden, sowie die Lattung erneuert werden. Es handelt sich um einen Altbau von 1900. Es gibt keinerlei Dämmung.

    Da ich aber schon Angst bekomme wg. der morschen Lattung und def. Ziegel, will ich schnell handeln und erstmal keinerlei Dämmung unter dem Dach.

    Das Lesen hier im Forum hat mich allerdings ein wenig irritiert. Benötigt man für so etwas einen Planer? Wie gesagt mache ich mir um die Dämmung hinterher Gedanken. Mir geht es derzeit sozusagen nur um die Reparatur des Daches, damit ich "über den Winter" komme.

    Oder spielt die Neueindeckung bei einer zukünftigen Dämmung eine Rolle? Eine Aufsparrendämmung kann nicht geplant werden, da sozusagen "Reihenhaus".

    Meine Vorgehensweise wäre, mehrer Angebote v. Dachdeckerfirmen einzuholen.

    Wer hat Anmerkungen.
    Vielen Dank schon mal.

    P.S.: bin ich überhaupt im richtigen Unterforum?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachneueindeckung Altbau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Ich denke, das Vorhaben ist ausreichend kompliziert, daß sich da ein Architekt wirklich
    lohnt, der das plant und dann auch die auf seine Ausschreibung eingehenden
    Angebote beurteilen kann und die Arbeit überprüft, z.B. auch mit Blick auf die
    künftige Dämmung. Dafür muß dann ja u.a. auch die Statik passen und der Dachaufbau
    ist ggf. ein anderer, als wenn es weiter ungedämmt bleibt. Was Du für den
    Architekt ausgibts, sparst Du zum Teil vielleicht schon bei den Angeboten wieder
    ein und wenn die Handwerker Mist bauen, braucht man garnicht erst drüber reden ...
    Unser "harmloses" 66er RMH Dach mußten wir wegen Unfall der Bauing. und Zusammenbruch ihres Büros leider selber vergeben und waren am Ende sehr froh, daß
    wir einen Blower-Door Test haben machen lassen, bei dem die Jungs dann für ihre
    Ausführung die Leviten gelesen bekommen haben und nochmal zwei Tage
    Arbeit dranhängen durften.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    In diesem Fall würde ich mir eine kompetente Firma suchen. Geht es nur um den Ersatz der Ziegel und Lattung, dann sollte ein erfahrener Zimmermann das problemlos beurteilen können.

    Sollte sich dabei herausstellen, dass auch Balken, Sparren etc. reparaturbedürftig sein könnten, dann einen Statiker mit in´s Boot holen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,801
    Zitat Zitat von kaktus68 Beitrag anzeigen
    Wer hat Anmerkungen.
    Ich

    Bei einer Neudeckung kommt die EnEV ins Spiel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Gast360547
    Gast

    ihr vergesst immer wieder,...

    Moin,

    ... dass es Dachdecker sind, die in der Regel Dächer decken. Und seriöse Firmen, die das gleich alles planen gibt es auch. Die können das im Normalfall besser als der Archi umme Ecke (das musste mal raus). Es macht auch Sinn, wenn ein öbuv SV des Dachdeckerhandwerks die Planungund/oder die Ausführung übernimmt.

    Grüße

    stefan ibold
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Seni0re
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    25358 Horst
    Beruf
    Zimmerermeister + SiGeKo
    Benutzertitelzusatz
    Zimmerermeister + SiGeKo
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von Der Bauberater Beitrag anzeigen
    Bei einer Neudeckung kommt die EnEV ins Spiel
    Und da ist dann nicht nur neue Lattung und neue Ziegel...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Lünen
    Beruf
    Elektro-Ing.
    Beiträge
    35
    Bei einer Neudeckung kommt die EnEV ins Spiel
    Habe ich noch nicht drüber nachgedacht, für mich war es bis jetzt eine Reparartur.

    Bedeutet das, dass das Vorhaben so nicht möglich ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Lünen
    Beruf
    Elektro-Ing.
    Beiträge
    35
    Hallo,

    nochmal meine letzte Frage:
    Muss ich gleich dämmen lassen, wenn Lattung und Dachziegel erneuert werden?

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    Zitat Zitat von stefan ibold Beitrag anzeigen
    Moin,

    ... dass es Dachdecker sind, die in der Regel Dächer decken. Und seriöse Firmen, die das gleich alles planen gibt es auch. Die können das im Normalfall besser als der Archi umme Ecke (das musste mal raus). Es macht auch Sinn, wenn ein öbuv SV des Dachdeckerhandwerks die Planungund/oder die Ausführung übernimmt.
    Grüße
    stefan ibold
    genau, lasst die firmen ihre gewerke alle selbst planen und bloß nicht am wettbewerb teilnehmen.
    der archi frisst eh nur euer geld
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von kaktus68 Beitrag anzeigen
    .

    Da ich aber schon Angst bekomme wg. der morschen Lattung und def. Ziegel, will ich schnell handeln und erstmal keinerlei Dämmung unter dem Dach.


    ?
    ....Lattung morsch, aber Sparren ok?

    Unser Altbau sagt da (an einer Stelle) etwas anderes.

    Meine Meinung: Wenn da (schon) die Lattung morsch ist, hast du allen Grund Angst zu haben....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von sepp Beitrag anzeigen
    genau, lasst die firmen ihre gewerke alle selbst planen und bloß nicht am wettbewerb teilnehmen.der archi frisst eh nur euer geld
    ....Selbstplanung verhindert keine Wettbewerbsteilnahme....

    nur der Wettbewerb wird etwas "unübersichtlicher"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Lünen
    Beruf
    Elektro-Ing.
    Beiträge
    35
    So weit ich es beurteilen kann, sind die Sparren ok. Es ist alles gut einsehbar. Natürlich nicht deren Oberseite.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von kaktus68 Beitrag anzeigen
    So weit ich es beurteilen kann, sind die Sparren ok. Es ist alles gut einsehbar. Natürlich nicht deren Oberseite.
    Gut, dass Du auch noch Statiker, Zimmermann, Dachdecker in einer Person bist.

    Hast Du Dir schon Angebote eingeholt? Dann hat sich das doch sicherlich schon jemand angeschaut der die Lage einschätzen kann.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Lünen
    Beruf
    Elektro-Ing.
    Beiträge
    35
    Gut, dass Du auch noch Statiker, Zimmermann, Dachdecker in einer Person bist.
    Natürlich kann ich mein Dach nicht statisch beurteilen. Das wurde hoffentlich vor 100 Jahren gemacht. Ich traue mir aber zu, die Sparren zu beurteilen. Die Teile, die ich sehe, und das sind fast alle, sehen gut aus. Ich lasse mein Hirn ja nicht im 1.OG. ;-)
    Natürlich kann es Überraschungen geben.

    Termine sind gemacht, haben aber noch nicht stattgefunden.
    Auf eine Ausführung in diesem Jahr hat mir aber niemand Hoffnung gemacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von kaktus68 Beitrag anzeigen
    Auf eine Ausführung in diesem Jahr hat mir aber niemand Hoffnung gemacht.
    Das kann ich mir vorstellen. Momentan kriegst Du für dieses Jahr kaum noch Handwerker bei.

    Zitat Zitat von kaktus68 Beitrag anzeigen
    Ich traue mir aber zu, die Sparren zu beurteilen.
    Dann bist Du mir gegenüber im Vorteil. Ich kann die zwar anschauen, aber das war´s dann schon. Beurteilen ob man die Dachkonstruktion weiter verwenden kann, das kann ich nicht.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte