Ergebnis 1 bis 12 von 12

Grundriss Bungalow. Hilfe erwünscht

Diskutiere Grundriss Bungalow. Hilfe erwünscht im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Helmstedt
    Beruf
    Servicekraft
    Beiträge
    4

    Grundriss Bungalow. Hilfe erwünscht

    Hallo!

    Wir wollen einen Bungalow bauen und haben einige Schwierigkeiten beim erstellen eines vernünftigen Grundrisses.

    Hier einmal ein beispiel.

    Grundriss Bungalow.jpg

    Das Problem ist, das die Garage links hin muss, somit der HWR auch. Wollten gerne den HWR an der Küche, die offen sein soll. Da die Terrasse natürlich zur Sonne und zum Garten (rechts) sein muss, gestaltet sich das alle sehr schwierig.

    Hoffe auf eure guten und nützlichen Ratschläge.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grundriss Bungalow. Hilfe erwünscht

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Helmstedt
    Beruf
    Servicekraft
    Beiträge
    4
    Huch!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Helmstedt
    Beruf
    Servicekraft
    Beiträge
    4
    So...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    haben einige Schwierigkeiten beim erstellen eines vernünftigen Grundrisses.
    hallo
    dann lass es.
    schlauchförmige räume, ungünstiger zuschnitt der räume, belichtung eltern mangelhaft, flur ist der grösste raum im haus, keine funktionstrennung (d.h alles rennt an den schlafzimmern vorbei ),
    küche schlecht möblierbar, usw.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    MoRüBe
    Gast
    Hmh, also ich weiß ja nicht...

    Warum versucht Ihr Baufamilien immer wieder aufs neue, das Rad neu zu erfinden? Es gibt im Netz Hunderte von Grundrissen die funktionieren, selbst mit der Garage anne Küche

    Der andere Bungalow-Grundriss war ja schon Katastrophal, dieser ist nicht viel besser. Und was hier als Rat kommt, kannste Dir wahrscheinlich vorstellen (Du hast die Antworten dort ja auch gelesen) (BB sieht alles )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Die grundsätzliche Schwierigkeit eines Bungalows ist ja, daß sich alles auf einer Ebene abspielt, alle Räume also von einer Ebene (Flur?) aus erschlossen werden müssen, was gerne lange, dunkle Flurschluchten mit vielen Türen oder (wie hier) vertretbare Flure mit nicht vertretbaren Raumzuschnitten nach sich zieht. Oder eben ein offeneres Grundrisskonzept, mit alternativen Raumfolgen, je nachdem.

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ich weiss gar nicht, wo man anfangen soll und was man kritisieren soll. es funktioniert alles nicht bis gar nichts.

    eltern schlafen zu klein, kinderzimmer zu klein, kinderzimmer mit einschnürung für ein duschbad ist die schlechteste aller lösungen, der schlauchförmige wohn-essraum mit nicht einmal 4 m breite und ca. 11 m länge ist ungeeignet zum wohnen. wenn ihr in den genannten räumen massstäblich möbel einzeichnet, bleibt kaum raum, um sich dazwischen bewegen zu können.

    ich kann überhaupt nichts positives an diesem entwurfsversuch finden. ihr braucht profimäßige hilfe - dringendst!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Helmstedt
    Beruf
    Servicekraft
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von MoRüBe Beitrag anzeigen
    Hmh, also ich weiß ja nicht...

    Warum versucht Ihr Baufamilien immer wieder aufs neue, das Rad neu zu erfinden? Es gibt im Netz Hunderte von Grundrissen die funktionieren, selbst mit der Garage anne Küche

    Der andere Bungalow-Grundriss war ja schon Katastrophal, dieser ist nicht viel besser. Und was hier als Rat kommt, kannste Dir wahrscheinlich vorstellen (Du hast die Antworten dort ja auch gelesen) (BB sieht alles )
    Es gibt im Netz tatsächlich unzählig viele Grundrisse. Leider muss man alle irgendwie umgestalten, was nicht so einfach ist, wie es klingt. Wie gesagt muss der HWR links WZ rechts usw. Das ist nicht so einfach. Im Internet findet man tatsächlich vielleicht (!) 2 Grundrisse die annähernd diesen Kriterien entsprechen.

    Und zum Flur: Er wird wahrscheinlich nochmal einen halben Meter schmaler werden und ist im vergleich zu unzähligen anderen Grundriss-Beispielen eher klein.

    Danke trotzdem für die vernichtend ehrlichen Worte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    MoRüBe
    Gast
    Zitat Zitat von BiBaBungalow Beitrag anzeigen
    . Leider muss man alle irgendwie umgestalten, was nicht so einfach ist, wie es klingt. Und zum Flur: Er wird wahrscheinlich nochmal einen halben Meter schmaler werden und ist im vergleich zu unzähligen anderen Grundriss-Beispielen eher klein.
    .
    Natürlich muß man die umgestalten. Aber doch bitte nicht in der Form, daß es einen begehbaren Kleiderschrank ( warum zum Teufel muss jeder jetzt son Teil haben??) mit Schlafloch (das war der Oberbrüller: direkt anne Garage ohne Fenster ) gibt.

    Ihr habt das planen nicht begriffen. odere besser: Ihr versteht nicht, warum andere Grundrisse im Netz sind, wie sie sind.

    Und den Flur noch schmaler?? Dann Flurloch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von Hessekopp
    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    419
    Hallo,

    viel Mühe habt Ihr Euch da aber nicht gegeben! Der Tip mit einem Raumplan zum Profi zu gehen ist hier wohl das Beste. Folgende Anmerkungen zu Eurem "Grundriss":
    warum zwei Minibäder und nicht ein Großes?
    warum zwanghaft einen HWR an der Küche?
    warum so eine Megagarage, die entsprechende Kosten verursachen wird und Euer Haus an einer Seite abdunkelt?
    Schlafzimmer ohne Fenster ist schonmal gut, das erspart teure Rolläden
    Die Kinderzimmerschlauchhölen haben den Vorteil, dass sie günstig zu möblieren sind.
    am besten *delete*

    viele Grüße

    Heiko
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Zitat Zitat von BiBaBungalow Beitrag anzeigen
    [...] was nicht so einfach ist, wie es klingt. [...]
    Und genau deswegen gibt es an unseren deutschen Unversitäten Fakultäten, an denen ausschlißlich Architekten in einem 5 jährigen Studium ausgebildet werden. Diese müssen danach noch mindestens 2 Jahre Berufspraxis erwerben, in denen sie Ihre Leistungen beweisen müssen, bevor Sie allein auf die Menschheit losgelassen werden.
    Die Hürden sind ähnlich denen von Ärzten.

    Warum Glauben also immer die lieben Bauherren, dass sie in der Lage wären Die Grundrisse Ihrer Häusder selbst zu entwerfen?
    Das können ungefähr genauso viele Bauherren, wie sie selbst eine Blinddarmoperation durchführen können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
    Die Hürden sind ähnlich denen von Ärzten.
    Aber wirklich nur ähnlich...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen