Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Warendorf
    Beruf
    Büroler
    Beiträge
    12

    Dach sanieren und Hohlraumdämmung

    Hallo zusammen,

    mein zukünftiges Haus ist aus den 60ern.
    Nun wollte ich als erste Maßnahme ein neues Dach plus Dämmung machen lassen (sind ca. 150m² wenn ich mich nicht verrechnet habe).
    Wo liegt das wohl preislich? Kann man quasi die Sparren des jetzigen Dachstuhls "erhöhen" und dann weiter dämmen?
    Zusätzlich würde ich eine Hohlraumdämmung machen lassen, die sollte so bei 3.500 Euro liegen.
    Was sollte man noch für Maßnahmen ergreifen?
    Also sinnvolle

    Danke und Gruß
    der Bauer

    PS: Ich hoffe ich habe das richtige Forum erwischt :-O
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dach sanieren und Hohlraumdämmung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Du brauchst einen Statiker, Architekten und wenn es keiner von beiden kann einen Energieberater.

    Dach runter, Sparren verbreitern, Dämmung rein, Luftdichtigkeitsebene, sagern wir mal 2 DFF, Unterspannbahn, Lattung und eindeckung zzgl. Nebenkram wirste wohl bei ~22k netto landen.
    Mit einer Aufsparrendämmung sinds nochmal 4k (netto) mehr.

    Ich bin jetzt mal davon ausgegangen, dass Du von Innen ran kommst.

    Denke dran ggf. den Dachüberstand zu verbreitern. Das gibts gut geplan für 65EUR/m (netto)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Warendorf
    Beruf
    Büroler
    Beiträge
    12
    Hallo Taipan,

    der Dachstuhl ist soweit noch gut und man kommt von Innen nicht ans Dach. Der Dachboden ist komplett ausgebaut, also bis auf 1m oder so. Einen Energieberater wollte ich wohl mit einbeziehen. Eine blöde Frage: Warum den Dachüberstand vergrößern?

    Viele Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    den Dachüberstand vergrößern, falls Du vorhast irgendwann die Aussenwände zu dämmen. Jetzt nimmst Du das Dach auseinander, jetzt ist also der richtige Zeitpunkt diese Arbeiten zu machen - später wirds nur deutlich teuerer, wenn Du in das neu gemachte Dach reinreissen musst.

    Den ganzen spass von aussen zu machen, machts nicht einfacher und sicher teurer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Warendorf
    Beruf
    Büroler
    Beiträge
    12
    Ah Ok, ich habe gedacht die Sparren werden "aufgefüttert", dazwischen kommt Dämmung usw. Dann Pfannen drauf und gut ist
    Macht die Hohlraumdämmung keinen Sinn?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Sparren auffüttern - frag deinen Statiker, es könnte sein, dass die jetzigen Sparren das nicht aushalten. Er hat da Lösungen. Und nein so einfach ist es nicht. Du brachst eine Dampfsperre und eine Luftdichte Ebene - das ist beides in einem oft eine Folie auf der Innenseite der Dämmung. Diese muss ordentlich verklebt sein und MUSS in sich und rundrum luftdicht (befestigt) sein. und Ziegel drauf heisst: Unterpannbahn, Konterlattung, Lattung, Steine, Ortgangsteine, Traufe herstellen, Dachrinnen neu, Fallrohre ändern, Firstziegel setzen, Schornstein(e) eindichten, sonstige Durchdringungen herstellen ....

    Ggf. auch teile des Dachstuhl erneuern, weil gammlig.

    Was meinst du mit Hohlraumdämmung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Warendorf
    Beruf
    Büroler
    Beiträge
    12
    So lange man mit ~25.000 Euro hinkommt wäre ich noch beruhigt

    Einblasdämmung? Ich weiß nicht genau wie das ganze benannt ist was in die Luftschicht zwischen Mauer und Klinker eingeblasen wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Ah ja jetzt. Dein Wunschschloss hat also ein zweischaliges Mauerwerk. solche Kleinigkeiten solltest Du natürlich komunizieren. Jetzt aber husch zum Architekten/Bauing, Energieberater und zum Statiker. Weiter können wir Dir hier wahrscheinlich nicht helfen, weil es ab hier Gebäudespezifisch wird und das geht nur wor Ort.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Warendorf
    Beruf
    Büroler
    Beiträge
    12
    Vielen Dank für Deine Hilfe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Bitte - vieleicht kommt noch jemand vorbei und hat noch weitere Gedanken dazu. Also weiter reinschauen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen