Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

muss ich zahlen ?

Diskutiere muss ich zahlen ? im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    gänsehirt
    Gast

    muss ich zahlen ?

    hallo,

    nachdem eion von uns ausgesuchter architekt einen vorentwurf gemacht hat, haben wir uns gegen diesen entschlossen, da es erstens einen monat gedauert hat, bis die erste entwurfszeichnung da war und zweitens unsere vorstellungen nicht umgesetzt wurden.

    wir haben zwischenzeitlich einen anderen architekten gefunden, 2 tage später waren zeichnungen da, wir haben diesem dann den auftrag gegeben, das haus zu planen.

    muss ich dem ersten architekten was zahlen, da nun einen rechnun kam?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. muss ich zahlen ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Teschendorf
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    13
    Gibt es einen Vertrag zwischen Dir und dem Architekten?

    MFG Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Baufuchs
    Gast

    Wie

    Sie schreiben, haben Sie "einen Architekten ausgesucht" der für Sie einen Vorentwurf erstellt hat.

    Sie haben dann einen anderen beauftragt, weil
    - zu lange bis Vorentwurf fertig,
    - Vorentwurf berücksichtigt nicht Ihre Vorstellungen

    Sie hätten den Architekten
    - in Verzug setzen müssen (wenn Frist überhaupt vereinbart war)
    - ihm die Gelegenheit geben müssen den Mangel (Vorstellungen berücksichtigen) zu beseitigen.

    Unterstellt, dass ein Vertrag (kann auch mündlich sein) besteht, hat der Architekt einen Honoraranspruch.

    Ihre Vehaltensweise kann ich im übrigen nicht nachvollziehen.
    Statt den Architekten mal anzurufen um nach der Fertigstellung zu fragen, lassen Sie ihn weitermachen und laufen zu einem Anderen.
    Ich unterstelle, dass Sie bei der Beauftragung eines 2. Architekten schon nicht mehr die Absicht hatten den 1. zu bezahlen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von butterbär
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    932
    soll ich was dazu schreiben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von Bruno
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    86167 Augsburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beiträge
    3,943
    Zitat Zitat von Baufuchs Beitrag anzeigen
    Ich unterstelle, dass Sie bei der Beauftragung eines 2. Architekten schon nicht mehr die Absicht hatten den 1. zu bezahlen.
    Oh oh, das wäre Betrug ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von butterbär
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    932
    muss ich zahlen?

    die lieblingsfrage des deutschen bauherren mittlerweile?

    falls du ein gehaltsempfänger bist - über leg mal was du deinem chef sagen würdest, wenn er dir diese frage stellen würde.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    Du verallgemeinerst schon wieder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von Distler
    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    NRW
    Beruf
    Bauherr
    Beiträge
    460

    Ich bin ja sonst nicht auf der seite des "Fettigen Pelztieres"

    aber da hat er einfach mal recht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    Will ich gar nicht absteiten, dennoch fühle ich mich bei "die lieblingsfrage des deutschen bauherren" angesprochen. Und das zu unrecht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Neee Landbub,

    die lieblingsfrage des deutschen bauherren mittlerweile?
    Das war eine Frage.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Teschendorf
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    13
    Die Frage bleibt trotzdem, hast Du einen Vertrag mit dem Architekten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    Beim Butterbären darf man bei diesem Thema gefahrlos von einer Sugestivfrage ausgehen :Roll
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von Zottel
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bei Schweinfurt
    Beruf
    Arzt
    Beiträge
    471
    Zitat Zitat von Distler Beitrag anzeigen
    aber da hat er einfach mal recht!
    War ja auch ne echte Steilvorlage!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von ISYBAU
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Benutzertitelzusatz
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Beiträge
    1,686
    Auch ein mündlicher auftrag ist ein auftrag und wie ein vertrag zu behandeln. Die Beweisbarkeit ist nur das problem. Die HOAI ist bindend und damit das Honorar für die Vorplanungsleistung ermittelbar.

    Stell sich mal einer vor, er gehe zum Zahnarzt, lasse sich ein goldinlay fertigen und dann gefällt es nicht ... der zahnarzt nebenan ist schneller und schwupp ist es drin !!! es ist doch klar, dass der aufwand für den ersten auftrag bezahlt werden muss ... ausser man hat sich ausdrücklich ein kostenloses 1 : 1 muster zur ansicht bestellt.

    Aber auch der 1te Architekt hätte in dem FALL ein schriftliches Angebot erstellen müssen und auf die Kosten hinweisen um Klarheit zu schaffen. Nun gut, jeder muss mal sein Lehrgeld bezahlen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Teschendorf
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von ISYBAU Beitrag anzeigen
    Auch ein mündlicher auftrag ist ein auftrag und wie ein vertrag zu behandeln. Die Beweisbarkeit ist nur das problem. Die HOAI ist bindend und damit das Honorar für die Vorplanungsleistung ermittelbar.

    Stell sich mal einer vor, er gehe zum Zahnarzt, lasse sich ein goldinlay fertigen und dann gefällt es nicht ... der zahnarzt nebenan ist schneller und schwupp ist es drin !!! es ist doch klar, dass der aufwand für den ersten auftrag bezahlt werden muss ... ausser man hat sich ausdrücklich ein kostenloses 1 : 1 muster zur ansicht bestellt.

    Aber auch der 1te Architekt hätte in dem FALL ein schriftliches Angebot erstellen müssen und auf die Kosten hinweisen um Klarheit zu schaffen. Nun gut, jeder muss mal sein Lehrgeld bezahlen.
    Sehe ich genauso, schriftlich ist immer noch am besten "Wer schreibt der bleibt"

    MFG Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Platz und Keller aus EK zahlen und dann...
    Von hausanjo im Forum Architektur Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 12:37
  2. Modalitäten beim Zahlen
    Von Tidl im Forum Bauvertrag
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.12.2005, 10:39
  3. Abweichungen von der Statik - zahlen?
    Von Wolfram im Forum Dach
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 11:40
  4. noch trauriger
    Von Oliver im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 26.02.2004, 20:14
  5. Abschlagzahlung - Wann zu zahlen?
    Von Eva im Forum Bauvertrag
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.10.2003, 15:57