Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 80

Grundriss

Diskutiere Grundriss im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548

    Grundriss

    Hallo, anbei unser Grundriss (Entwurfsphase) von einem Zweifamilienhaus (2 separate Wohneinheiten) - über Feedback freue ich mich. Danke und Gruss, Tobias






    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grundriss

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Köln
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    270
    Ist eher ein unechtes Zweifamilienhaus, oder? Garage und Waschmaschine sollen gemeinsam genutztz werden.

    Kann man die Treppe irgendwie spiegeln, damit sie einerseits nicht ans Schlafzimmer im EG anliegt und man andererseits wenn man die Wohnungen betritt, nicht gegen die Garderobe läuft?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548
    hi, hatte ich schon mal - kommt man halt nicht mehr in den hwr rein.

    ist die treppe an der schlafzimmerwand negativ? bzw. was für nachteile entstehen daraus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    676
    tja, die treppe an der schlafzimmerwand.

    beeinträchtigungen? ggf. im schallschutz, muss aber nicht sein. hier ist im zuge der ausführungsplanung einfach eine saubere lösung zu erarbeiten. zweifamilienhäuser werden schallschutzmäßig immer etwas stiefmütterlich behandelt.

    unabhängig davon, würde ich mir gut überlegen den treppenraum noch einmal umzugestalten, dergestalt, dass keine treppe mit 2 wendelungen entsteht.

    ansonsten - tja, ist halt ein grundriss.

    schwarz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Köln
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    270
    Ist eine Frage, wie massiv die Wand, wo die Treppe befestigt ist etc. Es kann aber sein, dass man es im ruhigen Schlafzimmer hört, wenn jemand die Treppe hochgeht. Ich würde das Risiko nicht eingehen wollen.

    Vielleicht kann man mit einer 3/4-Treppe, die über der Hauseingangstür rauskommt, etwas erreichen? Oder die Treppe etwas in den HAR reinversetzen und dafür den Raum unter der Treppe diesem zuschlagen? Oder im EG den Windfang um ein paar cm erweitern? Oder eine Kombination daraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548
    ich kanns nochmal probieren - die idee hört sich gut an, wenns in irgend einer weise machbar ist .

    hatte mir auch überlegt, die tür zur abstellkammer in die schräge zu setzen. dann wirkt das net so schlimm - schräge wände erzeugen bei mir immer so ein gefühl der 90er jahre.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Kreis Paderborn
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    793
    Zitat Zitat von Nutzer des BEFs Beitrag anzeigen
    Ist eher ein unechtes Zweifamilienhaus, oder? Garage und Waschmaschine sollen gemeinsam genutztz werden.

    Kann man die Treppe irgendwie spiegeln, damit sie einerseits nicht ans Schlafzimmer im EG anliegt und man andererseits wenn man die Wohnungen betritt, nicht gegen die Garderobe läuft?
    Auf jeden Fall die Treppe spiegeln!!! Bringt nur Verbesserungen:
    - Sichtachse Eingang (Erschließung HWR muß irgendwie anders gelöst werden)
    - im OG kann man sich Flurfläche sparen
    - man läuft nun nicht jeweils gegen eine Wand sondern befindet sich sofort in der Achse des Verteilerflurs

    des weiteren:
    - innenliegendes WC (mit Miefquirl entlüften....na ja, Hunde makieren auch Ihr Revier mit Duftmarken)
    -Möblierung SZ EG: nicht Feng Shui...Kopf direkt an der Tür...da fühlt sich der schlafende Körper nicht Wohl bei
    - schräge Wand...sag ich mal nichts zu
    - Ausblick Arbeitszimmer EG?

    Ansonsten ist der Grundriss ausbaufähig (d. h. man muß ihn nicht unbedingt in die Tonne schmeißen und wieder bei null anfangen )

    Zu den Ansichten ist schwer was zu sagen, wenn man die Nachbarbebauung nicht kennt. (Bodentiefe Fenster, Dachform, Geschossigkeit,...)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548
    na das freut mich zu hören, das er nicht für die tonne ist. danke auch für die hinweise.

    was die nachbarn vor haben, weiss ich nicht - ist ein neubaugebiet.

    was fakt ist - garten im süden und dort grenzt ein naturschutzgebiet an. garage ist westen, straßenseite zum norden. nach vorne ( hinter der straße ) ein kleiner park.


    also ich werde versuchen, das die treppe gespiegelt wird. die dicken wände sind tragend - bin überfragt, ob die mal eben paar cm verschoben werden können. ist auch ehrlich gesagt nicht meine aufgabe - muss mein architekt hinbekommen.

    zur schrägen wand - soll ich den raum ganz weglassen oder gerade machen? wenn ich ihn weglasse, dann hab ich einen riesen flur - stattdessen vl. schöne große schränke als abstellfläche?

    innenliegendes wc - ehrlich gesagt - gefällt mir auch nicht und ich habe mit der architektin schon ca. 6 std verbracht das problem zu lösen - ohne erfolg. das war jetzt sozusagen der berühmte kompromis (ohne alles über den haufen zu werfen), weil unten nicht jeder besucher ins bad soll....man sagte mir: mit guter lüftung kann man damit gut leben. naja ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548
    wenn jemand noch eine idee zur treppe bzw. hwr hat - bin für alles offen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548
    also wenn ich die treppe

    http://www.kenngott.de/service/grund...halbgewendelt/

    Grundrissnummer::
    KHW201R3

    Abmessungen:
    Länge = 201.00 cm
    Breite = 165.00 cm
    Höhe = 275.00 cm
    KENNGOTT-Treppe platzsparend halbgewendelt
    Auftritt 23cm
    nutzbare Laufbreite ca. 85cm
    14 Steigungen
    Platzbedarf ca. 3,41m²


    nehme - dann ca - 1 m türbreite nehme - müsste das klappen ... die treppe zu spiegeln?

    die länge des eingangs beträgt ca. 3,2 m
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Köln
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    270
    Na 14 Steigungen für 275cm Höhenunterschied ist schon sehr anstrengend.


    Aber zurück zum FengShui: An beiden Kopfenden steht direkt eine Lärmquelle: Das Waschbecken bzw. der Fernseher. Sollte man noch einmal überdenken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548
    waschbecken - zu und ablauf in die aussenwand ? ansonsten guter lärmschutz?

    fernseher wie unten, ist ja nur eine beispiel möbilierung, wobei die untere variante bereits all unsere möbelstücke (ausgemessen) beinhaltet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548
    zur treppe . die würde auch noch reinpassen (von der form)

    Grundrissnummer::
    ZHW201R6

    Abmessungen:
    Länge = 201.00 cm
    Breite = 200.00 cm
    Höhe = 275.00 cm
    KENNGOTT-Treppe halbgewendelt
    Auftritt 26cm
    nutzbare Laufbreite ca. 86cm
    15 Steigungen
    Platzbedarf ca. 4,12m²
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von D3esperator Beitrag anzeigen
    innenliegendes wc - ehrlich gesagt - gefällt mir auch nicht und ich habe mit der architektin schon ca. 6 std verbracht das problem zu lösen - ohne erfolg.....
    na und? dann brauchts wegen meiner halt nochmal 6 std.

    innenliegende toiletten sind pfui! vielleicht solltest du die architektin
    mal alleine das problem lösen lassen?

    da geht schon noch was, unlösbar scheint mir das problem nicht zu sein....
    diese schiebetür offen gestaltete küche ist z.b. lächerlich.
    da muß mann/frau doch nur 50 cm ums eck laufen und steht dann
    genauso in der küche.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548
    meinst du jetzt das tragende wand stück oder die gestrichelte linie ? die gestrichelte linie ist quatsch - weiss auch nicht warum sie die reingemalt hat
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen