Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    BW
    Beruf
    Banker
    Beitrge
    108

    Stofugen gemrtelt und berbindema

    Hallo,

    bei unserem Neubau wurde mit den Auenwnden begonnen (T9 ungefllt, Dnnbettverfahren). WDVS kommt nicht drauf. Ich habe schon einiges ber Stofugen gelesen und wei inzwischen, dass diese zulssig sind, wenn sie korrekt und mit dem richtigen Mrtel zugemauert werden. Was meint ihr zu den Bildern ? Gerade die Hufung links und recht der Fenster bzw. Tren irritiert mich. Ist das einfach nur unschn oder liegt ein Mangel vor ? Ist die Einhaltung wrmetechnischer Vorschriften durch zuviele Stofugen gefhrdet ?

    1.jpg2.jpg

    Und noch eine Frage: Habe mich etwas in das Thema berbindema eingelesen. Unsere Steine sind 25cm hoch, d. h. bei den vorgeschriebenen 40% mssten mind. 10 cm Platz zwischen den Stofugen sein. Ich habe es noch nicht vermessen, vermute aber, dass dies nicht immer eingehalten wurde, s. Bilder. Was ist dann zu tun ? Dann ginge es ja nicht "nur" um Wrmebrcken, sondern um die Statik des Hauses.

    Gru Knobler
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Stofugen gemrtelt und berbindema

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrck/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beitrge
    5,453
    berbindemass passt, fast fugenlos kann man mauern, so ist das nicht schn aber technisch ok.
    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen