Ergebnis 1 bis 10 von 10

Recht an den Bildern vom eigenen Haus

Diskutiere Recht an den Bildern vom eigenen Haus im Forum Bauvertrag auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Bayrischer Wald
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    240

    Recht an den Bildern vom eigenen Haus

    Hallo miteinander,

    darf eine Fertighausfirma einfach Bilder von meinem Haus auf ihren Internetseiten verwenden? Ich Vertrag ist dazu nichts geregelt. Am Unverschämtesten finde ich ja, dass sie eine angebliche Aussage über das Haus vom Bauherrn neben das Bild gesetzt haben, was mir nie über die Lippen gekommen ist.

    Grüße

    Juni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Recht an den Bildern vom eigenen Haus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    ..bin kein Rechtsexperte, würde aber meinen, daß ein Bild des Hauses evtl. schon zulässig sein dürfte. Das "Copyright" auf den Entwurf hat ja normalerweise die FH-Firma. Und daß die mit ihren Produkten gerne werben wollen ist ja nachvollziehbar.

    Inwieweit es zulässig ist, daß man erkennt wer da wohnt (Umfeld usw.) mag ich nicht beurteilen. Sollten allerdings Aussagen von Bauherrenseite hier fälschlich abgedruckt worden sein bzw. Ihnen in den "Mund gelegt" worden sein, so halte ich dies für unlautere Werbung, wird hier doch suggereiert daß -anders als bei einer Werbung für Waschmittel, bei der jeder weiß, daß dies geschauspielert ist- Sie persönlich für die Aussage einstehen, daß alles prima gelaufen ist (oder was auch immer Sie gesagt haben sollen)....

    Grüße

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    nix am bau
    Beiträge
    160
    auch wenn der entwurf von der firma stammt, so dürfen sie das bild nur von öffentlichen boden aus machen (also nicht aus dem garten).
    wenns vom öffentlichen grund ist, wirds schon schwerer ihnen dieses bild zu verbieten.

    versuchs doch erst mal mit ne freundlichen e-mail.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    ...wie aber es es um "gefakte" Aussagen (Hymnische Lobgesänge?) des Bauherren bestellt, die evtl. nicht so ganz der tatsächlichen Einschätzung des Bauherrn entsprechen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von rainerS.punkt
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Redakteur
    Beiträge
    644
    Moin,

    das Bild vom Haus kannst du nicht verbieten. Das ist öffentlicher Raum und dein Haus hat keine Persönlichkeitsrechte. Euch eine Aussage in den Mund zu legen dürfte rechtlich aber bedenklich sein, wenn Haus und Bauherren zu identifizieren sind.

    Ander sieht es vermutlich aus, wenn schlichte Werbung ist ohne Rückschluss auf Haus und Bauherr.

    Das ist im Prinzip die selbe Diskussion die Google Street View hat.

    ciao
    Rainer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Nordbaden
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    1,389
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Bayrischer Wald
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    240
    @lawrence: Vielen Dank für den Link. Hat mir in so weit geholfen, dass ich nun weis, dass ich dagegen nichts machen kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,137
    Du kannst schon was machen: in einem der Bewertungsportale mit Nennung des bewerteten Produkts oder auf einer eigenen Homepage Deine Seite der Geschichte erzählen. Nur sollte es der Wahrheit entsprechen, sonst wirst Du angreifbar.

    Oder Du könntest dort sagen, daß Du es machst, wenn sie den Prospekt nicht zurückziehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Siegen
    Beruf
    Selbstständig
    Benutzertitelzusatz
    Baustatus: Längst fertig
    Beiträge
    2,078
    Ärgert dich die Sache mit dem angeblichen Zitat als als als solche oder drückt es auch noch das Gegenteil deiner Auffassung aus

    Wie ist denn dein Verhaltnis zum Hausbauer?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Bayrischer Wald
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    240
    Mich ärgert, dass es ungefragt geschehen ist. Ursprünglich war besprochen, dass wir uns darüber unterhalten, wenn alle Mängel beseitig sind. Die Mängel sind zwar soweit beseitigt, aber das Bild wurde einfach so eingestellt und mit einem Kommentar versehen, der von mir sein soll, aber nicht von mir ist. Ich finde, es hätte sich gehört, dass sie fragen.

    Das Verhältnis vom mir zum Haushersteller ist ok, umgekerrt sehen sie es wohl ehrer als angespannt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen